Auszeit…

Kennt ihr das, wenn man einfach mal einen ruhigen Ort zum Nachdenken, Entspannen und Luft holen braucht? Diese Fotos sind in Calais entstanden. Das ist ein kleines, ruhiges Örtchen in Nordfrankreich. Am Strand ist wirklich kaum was los. Vielleicht läuft ein paar Mal ein Herrchen mit seinem französischen Basset den Strand entlang, ansonsten gibt’s nur Meer, Himmel und viele Möwen… Das tut gut!

 

 

Advertisements

Hamburg 2.0

Wow, in Hamburg verstecken sich so viele spannende und kreative Details an vielen Ecken! Ich liebe es. Ich weiß nicht, wie es bei Euch ist, aber ich schaue mir gerne auch eher unbekannte Straßen in Metropolen wie Hamburg an.  Da finde ich oft unter anderem coole Künstler-Fingerabdrücke, die ich natürlich fotografieren muss…wie hier, die Fisch-Tür zum Bespiel. Da hat sich auf jeden Fall jemand sehr viel Mühe gegeben, und wie die Farben leuchten, oder?! 🙂 Ansonsten sind hier ein paar Fotos meines kleinen Städtetrips, ob im Café oder einfach in den Straßen…

 

_MG_0915_MG_0843_MG_0800_MG_0816_MG_0817_MG_0821

 

Mehr Fotos:

Hamburg 2.0

Faszinierend…dieser Babybauch. :)

Es ist faszinierend, dass einfach nur der Bauch einer schwangeren Frau ein absolutes Highlight für viele ist. „Darf ich ihn anfassen?“. Das hören sie immer wieder. Aber kein Wunder, der Bauch ist ja tatsächlich ein Highlight mit einem neuen Leben, einem Lebewesen, das dort gerade seelenruhig wächst. Und deswegen könnte ich als Fotografin den Bauch aus jeder Perspektive fotografieren und ja, er wäre aus jeder Sicht aus wunderschön. Hier sind ein paar Perspektiven des Wunder-Bäuchleins. 🙂